Super Senioren Blog

Wer schreibt hier?

Super Senioren ist ein Gemeinschaftsprojekt von verschiedenen Bloggern, die gerne zu dem Thema Senioren schreiben.

Blogroll

Suche


Im hohen Alter die große Liebe finden

Von admin | 22.Februar 2015

Für die meisten von uns bereitet es eine der großen Lebensaufgaben, die große Liebe fürs Leben zu finden. Wer sich allerdings im hohen Alter noch einmal neu verlieben möchte, hat es besonders schwierig. Dann nämlich ist es schwierig, neue Leute kennenzulernen, die zum einen Single und zum anderen dazu bereit sind, sich noch einmal auf ein neues Lebensabenteuer einzulassen. Dieser Beitrag beleuchtet, welche Schwierigkeiten beim Finden der großen Liebe im höheren Alter bestehen und zeigt zudem Wege auf, wie es auch der Generation 50+ gelingt, den Traumpartner fürs Leben zu finden.

Weiterlesen »

Themen: Allgemeines, Freizeit, Senioren | Kommentare deaktiviert

Verhinderungspflege

Von admin | 9.Februar 2015

Angehörige, die einen pflegebedürftigen Menschen pflegen, können sich nicht rund um die Uhr um diese Person kümmern. Deshalb haben sie Anspruch auf Verhinderungspflege, wenn sie beispielsweise wegen Krankheit oder Erholungsurlaub an der Pflege gehindert sind. Der Grund ist hierbei letztlich nicht von Bedeutung.
Weiterlesen »

Themen: Senioren | Kommentare deaktiviert

Bestattungsvorsorge

Von admin | 24.Juni 2014

Wenn und wie der Weg des Lebens zu Ende geht, kann der Einzelne nicht bestimmen – wohl aber ist es möglich Vorsorge für die Beerdigungszeremonie zu treffen. Auf der einen Seite ist es so möglich finanziell vorzusorgen – die Angehörigen werden dann nicht belastet – und andererseits kann man auch selbst bestimmen, wie die Beerdigung aussehen soll. Die Verwandten werden dann davor bewahrt sich den Kopf darüber zerbrechen zu müssen, wie der Verstorbene die Beerdigung wohl gerne gehabt hätte. Außerdem ist es für viele Menschen beruhigend, die eigene Beerdigung vorab geplant zu haben. Dies gibt die Gewissheit, dass alles nach den eigenen Vorstellungen verlaufen wird.
Weiterlesen »

Themen: Allgemeines | Kommentare deaktiviert

24 Stunden Pflege – eine echte Alternative zu Pflegeheimen

Von admin | 30.Januar 2014

Aufgrund des demografischen Wandels steigt die Anzahl älterer Menschen in Deutschland stetig an. Auch die damit verbundene Pflegebedürftigkeit wird in den kommenden Jahren und Jahrzehnten deutlich zunehmen.
Laut statistischem Bundesamt galten bereits im Dezember 2011 2,5 Millionen Menschen in Deutschland als pflegebedürftig – Tendenz steigend. Von den Pflegebedürftigen wurde rund ein Drittel in Pflegeheimen und zwei Drittel im eigenen Zuhause versorgt, wobei sich größtenteils Angehörige um die Pflege kümmerten. Ambulante Pflegedienste wurden nur in jedem dritten Fall als alternative Pflegemöglichkeit in den eigenen vier Wänden ganz oder teilweise in Anspruch genommen.
Weiterlesen »

Themen: Senioren | Kommentare deaktiviert

Über die Abhängigkeit von Nahrungsergänzungsmitteln

Von admin | 10.Juli 2013

Dieser Beitrag enthält Werbung der Abena GmbH

Immer mehr Menschen in Deutschland vertrauen auf Nahrungsergänzungsmittel. Dies ist nur wenig verwunderlich, versprechen die Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln in großen Werbekampagnen geradezu unendliche Vitalität. Doch Nahrungsergänzungsmittel sind nicht immer aus rein positivem Blickwinkel zu betrachten. Mitunter können sie zu einer Gefahr werden, wenn sich der Körper eines einzelnen Menschen auf die künstliche Zufuhr von Nährstoffen einrichtet und diese nach einer Weile ausbleiben. Aufgrund dessen sollen die nachfolgenden Zeilen Aufschluss darüber geben, in welchem Maße Nahrungsergänzungsmittel förderlich sind und wann sie dem Körper eher schaden.
Weiterlesen »

Themen: Ernährung | Kommentare deaktiviert

Die Endlichkeit des Leben

Von admin | 16.Mai 2013

Es gibt wohl kaum einen Menschen, der sich im Laufe seines Lebens nicht mit Krankheit, Tod und Trauer auseinandersetzen musste und dem die Endlichkeit des Lebens immer wieder vor Augen geführt wird. Und je älter der Mensch ist, desto mehr denkt er über den Rest und den Sinn seines Lebens, das Sterben, den Tod und wie seine würdige Bestattung aussehen soll nach. Auch wie seine Familie versorgt ist und ob er alles bedacht hat was mit seinem Sterben und seiner Bestattung zu tun hat.
Weiterlesen »

Themen: Allgemeines | Kommentare deaktiviert

Nur wer rastet rostet – moderne Senioren in einer modernen Gesellschaft

Von admin | 17.Februar 2013

Senioren, darunter versteht man die älteren Menschen unserer Gemeinschaft. Nicht jeder Senior aber muss automatisch zum alten Eisen gehören. Nein, keineswegs, ganz im Gegenteil, immer mehr Senioren fangen an, auch im höheren Alter ihr Leben voll und ganz zu genießen und immer wieder neues zu wagen und zu entdecken. Warum denn auch nicht? Auch im gesetzteren Alter noch sind viele Senioren fit und gerne aktiv, lieben es, aktiv am Leben teilzunehmen.
Weiterlesen »

Themen: Finanzen | Kommentare deaktiviert

Alterssichtigkeit einfach weglasern

Von admin | 4.Februar 2013

Unter dem Begriff LASIK (Laser-in-situ-Keratomileusis) versteht man die Korrektur von Fehlsichtigkeit mittels einer Laer-OP. Im Besten Fall müssen die Patienten nach der Operation keine Brille mehr tragen. Bislang ließen sich viele junge Menschen “lasern”, um eine Kurzsichtigkeit zu beheben. Aber man kann mit einer ähnlichen Methode jetzt auch Alterssichtigkeit lasern.
Weiterlesen »

Themen: Senioren | Kommentare deaktiviert

Seniorenbetten – besonderer Bedarf oder Bauernfängerei

Von admin | 23.Dezember 2012

Auf Anzeigen und im Internet werden häufig besondere Betten für Senioren angepriesen, sogenannte Seniorenbetten. Schaut man sich diese Angebote an, so findet man in der Regel Abbildungen von unsäglich altbackenen Betten. Diese Betten sind meisten nur 1 bis 1,20 m breit, besitzen ein biederes (oftmals barockisierendes) Kopfteil, dazu ein erhöhtes Fußteil und sind relativ hoch.
Weiterlesen »

Themen: Allgemeines, Senioren, Wohnen | Kommentare deaktiviert

Hilfe bei Parodontologie

Von admin | 30.November 2012

Eine Parodontitis ist eine Erkrankung des Zahnfleischs oder des Zahnhalteapparats. Ab einem Alter von etwa 35 Jahren gehen sogar mehr Zähne durch diese Krankheit verloren als durch Karies an sich. Das ganze beginnt in der Regel mit einer scheinbar harmlosen Zahnfleischentzündung, auf die dann Zahnfleischbluten folgt. Dies hat eine Lockerung der Zähne zur Folge oder sogar eine Zahnwanderung mit einem späteren Zahnverlust. Außerdem nisten sich so Bakterien und andere Krankheitserreger im Mund ein und können zu weiteren, schwerwiegenden Entzündungen führen. Dies kann sogar soweit führen, dass das Risiko für bestimmte Herzkrankheiten steigt, Diabetes erschwert wird und Schwangere mit Parodontose erleiden sogar häufiger Fehlgeburten als andere Frauen. Das Vorhandensein von Plaque, also Zahnbelag, Rauchen, Diabetes aber auch genetische Faktoren begünstigen Parodontose.
Weiterlesen »

Themen: Allgemeines | Kommentare deaktiviert

« Vorangehende Artikel